Amann Communications Fiona, die Texterin ... und aus Ideen werden Worte und mehr

Konzept, Website, Texte, Blog & mehr für Terralith

Unmögliches logisch verbinden

Was haben Katzenstreu, Wasserbettenkonditioner und Pflasterfugenmörtel gemeinsam? Und wie präsentieren wir diese und ähnliche Produkte gemeinsam in einem Onlineshop? Wie gelingt der Spagat zwischen Katze und Pflaster, zwischen Putzmittel und Reibeputz.

Dass hier ohne einem grundlegendem Kommunikationskonzept kein Blumentopf zu gewinnen wäre, war dem Auftraggeber ziemlich schnell klar. Um so größer das Erstaunen, als ich "Gaias Schätze" präsentierte.

Logo-Entwicklung und Slogan: Fiona Amann

Logo Terralith

Von der griechieschen Mythologie zu Web 2.0

Die Götter kamen Zuhilfe. Genauer gesagt Göttin Gaia. Legendäre Mutter vieler Kindern: Steine, Mineralien, Erde - sprich: Sie ist Mutter Erde und das passt perfekt zum Firmennamen Terralith.

Als Slogan/Claim überzeugte "Gaias Schätze für Tier, Heim und Garten" doch schon nach kurzer Zeit wird klar: In der Praxis und als Wort-Bild-Marke muss der Slogan kürzer und einfach handlicher sein. Seither sorgen Terralith und Gaias Schätze für Sie für großes Interesse und wöchentlich wachsenden Umsatz.

Mein Aufgaben bei diesem Projekt:

Illustration: Katrin Klink

  • Kommunikationskonzept
  • Claim / Slogan: Gaias Schätze für Sie
  • Idee, Layout, Navigation, Webtexte für Terralith.de
  • Texte für die einzelnen Shop-Kategorien
  • Newsletter: Layout, Texte, Versandservice inklusive Bouncemanagement
  • Corporate Blog: Terrazine. Best of Gaia. Idee, Layout, Umsetzung mit der genialen Blogsoftware Serendipity
  • Corporate Blogging.
  • Diverse Banner und Buttons - in Zusammenarbeit mit meiner tollen Grafikerin Katrin Klink Aktionskarten
  • Werbebrief (Zielgruppenmailing). BTW: Der Erfolg dieses einseitigen Werbebriefes ist phänomenal. Gut und gerne 10 Prozent aller Adressaten haben auf das erste Anschreiben reagiert. Möglich wurde dies durch strenge Zielgruppen-Selektion und handverlesene Adressen. Echte Fleißarbeit! Doch die Mühe (übrigens vom Auftraggeber selbst geleistet) hat sich wirklich gelohnt.
Eigene Backlinks und relevater Content für cleverer Shopbetreiber