Amann Communications Fiona, die Texterin ... und aus Ideen werden Worte und mehr

Diese Helfer erleichtern die Kalkulation

Praktisch und bewährt: Kalkulationshilfen

Profi-Werbetexter in Deutschland organisieren sich seit 1987 beim FFW, dem Fachverband Freier Werbetexter. Jahr für Jahr publiziert der FFW Honorarlisten, die uns als Grundlage eigener Honorare dienen. Unterschieden wird nach:

  • Art des Textes (Verkaufsanzeige, Imageanzeige, Plakat, Prospekt, Flyer....)
  • Textumfang bzw. Größe der Anzeige
  • Größe des Auftraggebers (kleine, mittlere, große Unternehmen, global Players)
  • Erscheinungsort (regionaler, nationaler oder internationaler Markt)

Honorarlisten geben gute Anhaltspunkte

Sie können die FFW Honorarübersicht online bestellen.

Freischaffende Grafiker und andere Designer finden ähnlich konzipierte Preislisten u.a. in: "Tarifvertrag Designleistungen SDSt/AGD", gesehen bei Mormedia.

Mehr als nur Text oder nur Bild bieten*:

Der Etat-Kalkulator
creativ collection Verlag GmbH,
79111 Freiburg / Breisgau
Tel 0761/4 79 24 0


Mit diesem Kalkulator verschaffen sie sich schnell nicht nur einen Überblick über die Preise der Kreativen, sondern auch die der Produktions- und Einschaltkosten. Für wirklich jede Kampagne. Egal ob Funkspot oder Gullideckelwerbung. Kontaktadressen aller Deutscher Zeitungen, Funk- und Fernsehanbieter runden dieses handliche Werk wirksam ab.


Deutscher Werbekalender
Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Vertriebs-Service
Postfach 10 27 17

Ein Taschenbuch für Marketing und Werbung. Er deckt im handlichen Taschenformat übersichtlich und erstaunlich umfangreich die wichtigsten Eckdaten deutscher Werbung ab: Adressen, Kreativpreise, Produktionskosten, Marketing, Werberecht, Werbe ABC (Index). Das dieses Buch obendrein auch noch einen Kalender enthält, wird schnell zur Nebensache...