Fiona, die Texterin ... und aus Ideen werden Worte und mehr

Diese Helfer erleichtern die Kalkulation

Praktisch und bewährt: Kalkulationshilfen

Profi-Werbetexter in Deutschland organisieren sich seit 1987 beim FFW, dem Fachverband Freier Werbetexter. Jahr für Jahr publiziert der FFW Honorarlisten, die uns als Grundlage eigener Honorare dienen. Unterschieden wird nach:

  • Art des Textes (Verkaufsanzeige, Imageanzeige, Plakat, Prospekt, Flyer....)
  • Textumfang bzw. Größe der Anzeige
  • Größe des Auftraggebers (kleine, mittlere, große Unternehmen, global Players)
  • Erscheinungsort (regionaler, nationaler oder internationaler Markt)

Honorarlisten geben gute Anhaltspunkte

Sie können die FFW Honorarübersicht hier online bestellen.

Oder Sie verschaffen sich auf den Seiten von Mediafon vorab einen Überblick über die marktüblichen Preise.

Freischaffende Grafiker und andere Designer finden ähnlich konzipierte Preislisten u.a. in: "Tarifvertrag Designleistungen SDSt/AGD", gesehen bei Mormedia.

Mehr als nur Text oder nur Bild bieten*:

Der Etat-Kalkulator
creativ collection Verlag GmbH,
79111 Freiburg / Breisgau
Tel 0761/4 79 24 0


Mit diesem Kalkulator verschaffen sie sich schnell nicht nur einen Überblick über die Preise der Kreativen, sondern auch die der Produktions- und Einschaltkosten. Für wirklich jede Kampagne. Egal ob Funkspot oder Gullideckelwerbung. Kontaktadressen aller Deutscher Zeitungen, Funk- und Fernsehanbieter runden dieses handliche Werk wirksam ab.


Deutscher Werbekalender
Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Vertriebs-Service
Postfach 10 27 17

Ein Taschenbuch für Marketing und Werbung. Er deckt im handlichen Taschenformat übersichtlich und erstaunlich umfangreich die wichtigsten Eckdaten deutscher Werbung ab: Adressen, Kreativpreise, Produktionskosten, Marketing, Werberecht, Werbe ABC (Index). Das dieses Buch obendrein auch noch einen Kalender enthält, wird schnell zur Nebensache...