Fiona, die Texterin ... und aus Ideen werden Worte und mehr

Wie Sie auch mit kleinem Werbe-Etat viel erreichen

Entscheidend ist, was hinten raus kommt.

Immer teurer, immer aufwändiger, immer bunter? Muss gute Werbung immer so kostspielig sein? Gibt es nicht auch preiswerte Werbe-Ideen?

Aber sicher!

Nicht die Höhe des Budgets entscheidet über Erfolg oder Misserfolg, sondern die Idee, das Angebot und der lange Atem. Erinnern Sie sich noch an das Jahr 2000 und an „Letsbuyit.com“? 40 Mio. Euro wurden in die TV-Werbung gesteckt - für die Katz. Denn im Internet gelten andere Gesetze.

Meine Herausforderung ist es, auch mit einem überschaubar kleinen Budget wirklich gute Erfolge zu erzielen.

Beispiele aus verschiedenen Branchen

  • Kooperation mit Werbepartnern. Denken Sie an McDonald + Bild. Und welches Produkt passt zu Ihrer Dienstleistung?
  • Tue Gutes und lass' andere darüber berichten. Ein Autohändler, der alle Schulanfänger seines Ortes mit Sicherheitscapes ausstattet, ist durchaus eine Zeitungsmeldung wert.
  • Kluges Sponsoring. Dazu nun ein "kunstvolles" Beispiel:

Kunst im Hotel

Werben mit kleinem Budget für Kunst im Museum

Werben für Kunst

Die Kunsthalle Emden ließ Türanhänger mit Kunstmotiven produzieren und stellte sie Hotels in ihrem Einzugsgebiet kostenlos zur Verfügung. Die Vorteile dieser ungewöhnlichen Aktion:

Sie wirkt zielgruppengenau - ohne große Streuverluste.

Sie ist überraschend: Weil niemand am Türknauf Werbung erwartet, um so stärker der Hinguck-Effekt.

Sie ist preiswert: Die gesamte Aktion, bei der 5000 Türanhänger hergestellt wurden, kostete nur 1.000 Euro.

Sie ist viral: Weil gute Ideen sich herumsprechen. In den Medien und von Munz-zu-Mund. Ein unbezahlbarer, zusätzlicher Werbeeffekt.

Aktionkarte für die Blauen Butler

Aktionskarten

Zum Selbstverteilen rund um den Kirchturm

Die Blauen Butler kommen regelmäßig viel herum. Was liegt näher, als bei dieser Gelegenheit Aktionskarten als überdimensionierte Visitenkarte in die Briefkästen potenzieller Kunden zu stecken? Zumal in diesem Fall potenzielle Kunden nah beinander in den Gewerbegebieten liegen. Gesagt getan:

Layout, Text und Datenhandling: 250.- Euro*
Druckkosten für die ersten 5000 Stück: 161.- Euro**
(jeweils inklusive MWst.)

Überraschend günstig -pro Stück

"Maxi-Visitenkarte"

Mit jeder Menge Platz fürs Angebot

Einzelpreis
bei einer Auflage von 5000 Stück: 8 Cent
bei einer Auflage von 10.000 Stück: 5,7 Cent


Zu dieser günstigen Rechnung kommen Sie immer dann, wenn alle notwendigen Bilder / Illustrationen bereits digital vorhanden sind. In diesem Fall kamen diese mehrfach zum Einsatz: Website, Broschüre, Visitenkarte, Aktionkarte. 1x bezahlt, 4-fach genutzt.

**Wie oft Sie die Druckdaten zur Ihrer Lieblingsdruckerei tragen, bleibt Ihnen überlassen. Sie erhalten von mir am Ende eine druckfähige PDF-Vorlage.

Das Ergebnis rechnet sich

Ob sich der Einsatz gelohnt hat, möchten Sie wissen? Ja, natürlich. Lesen Sie selbst: "... hat sich innerhalb weniger Wochen mein Umsatz um 30 % erhöht. Bei dem Logo, aber auch bei der Flyerkarte erhalte ich großes Lob bei den Interessenten, da diese Karten auch nicht gleich in den Abfalleimer wandern. Interessenten melden sich zum Teil 4 - 6 Wochen nach dem er diese Karte bei sich vorgefunden hat." sagt Udo Drafz, Facilitymanager und "Blauer Butler".